Judo-EM in Tscheljabinsk ist ein wichtiger Schritt im Vorfeld von Olympia

Die Judo-EM in Tscheljabinsk steht unmittelbar bevor und findet vom 26. bis 29. April 2012 statt. Bundestrainer Michael Bazynski nominierte nun das Team aus 17 Judoka, die zum EM-Vorbereitungslager antreten. Die europäischen Titelkämpfe sind eine letzte Station im Vorfeld der Olympische Spiele heuer im Sommer in London für die Judoka. Und wenn es nach Bundestrainer Bazynski geht eine hoffentlich erfolgreiche, denn es ginge nicht nur darum, Titel und Medaillen zu holen, sondern auch darum, Punkte der Konkurrenten zu verhindern, so der Bundestrainer anlässlich der Nominierung der Kandidaten.

Romy Tarangul (JC 90 Frankfurt/Oder, -52 kg), derzeit Platz 13 in der Olympiarangliste, muss noch ein wenig um ihren Startplatz in London bangen. “Ich möchte bei den Europameisterschaften noch punkten.” – Ihre Teamkollegin Claudia Malzahn dagegen ist als Ranglisten-Achte bereits sicher dabei. Die Aktive vom SV Halle will den EM-Wettkampf nutzen, um Sicherheit zu bekommen. Für Heide Wollert muss die EM dagegen ausfallen, die Leipzigerin hat eine leichte Innenbandverletzung. Sie soll sich schonen und in Ruhe auf Olympia vorbereiten, erklärte Bazynski. Die kontinentalen Titelkämpfe auslassen werden auch Olympiasieger Ole Bischof und der zweimalige Vize-Weltmeister Andreas Tölzer. Beide sind bereits für London qualifiziert.

Für die EM nominiert wurden bei den

Frauen:

bis 52 kg:
Mareen Kräh, Asahi Spremberg, Brandenburg
Romy Tarangu, JC 90 Frankfurt (Oder), Brandenburg

bis 57 kg:
Miryam Roper, TSV Bayer 04 Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
Viola Wächter, FC Schweitenkirchen, Bayern

bis 63 kg:
Claudia Malzahn, SV Halle, Sachsen-Anhalt
Martyna Trajdos, Eimsbüttler TV, Hamburg

bis 70 kg:
Iljana Marzok, SC Berlin, Berlin
Kerstin Thiele, JC Leipzig, Sachsen

bis 78 kg:
Luise Malzahn, SV Halle, Sachsen-Anhalt

über 78 kg:
Franziska Konitz, SV Berlin 2000, Berlin

bei den Männer:

bis 66 kg:
Robert Kopiske, UJKC Potsdam, Brandenburg
Sebastian Seidl, TSV Abensberg, Bayern

bis 73 kg:
Igor Wandtke, JT Hannover, Niedersachsen

bis 81 kg:
Alexander Wieczerzak, FTV 1860 Frankfurt, Hessen

bis 90 kg:
Christophe Lambert, Judo in Holle, Niedersachsen

bis 100 kg:
Karl-Richard Frey, TSV Bayer 04 Leverkusen, Nordrhein-Westfalen
Dino Pfeiffer, BC Karlsruhe, Baden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>